logoweiss150

Physiotherapie
Osteopathie, Kinesiologie, Akupunktur und Chiropraktik
für Pferde

Das Ziel der Physiotherapie ist einzelne Strukturen des Bewegungsapparates zu befunden und positiv zu beeinflussen.
Zum Großteil bestehen diese Strukturen aus Bindegewebe.
Dabei werden unterschiedliche Therapiemethoden, je nach Gewebeart, zur Unterstützung des Heilungsprozesses angewendet.

Die Methoden

Die Manuelle Therapie (Osteopathie, Chiropraktik) dient allen Erkrankungen des Bewegungsapparates, bei chronischen Erkrankungen und primär zur Vorbeugung von akuten Erkrankungen.

Akupunktur unterstützt eine lang anhaltende wirkungsvolle Behandlung der Pferde und zeigt meist schon nach der ersten Anwendung Erfolge.

Durch das Kleben von Tapes (Kinesiologie-Taping) können Schmerzen am Bewegungsapparat gelindert und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden.

Zur optimalen nachfolgenden Behandlung des Pferdes wird eine Bewegungsanalyse zur Beurteilung des Bewegungsablaufes durchgeführt.

Wissenswertes

Unabdingbar ist ein Platz während der Behandlung, an dem das Pferd die Möglichkeit hat zu entspannen und mitzuarbeiten.

Bitte vereinbaren sie keine Termine während „Rausbring“ und/oder „Reinhol-“ zeiten, Fütterungszeiten oder Hauptunterrichtszeiten.

 

Zum Seitenanfang